Montag, 23. Februar 2015

Was ist Lean Six Sigma?





Six Sigma ist eine Management-Philosophie, die ganze Organisationen und Unternehmen verändert hat. Sie hat ihnen geholfen, effizienter und effektiver zu werden. Six Sigma wurde ursprünglich von Motorola in den USA entwickelt.


Bei Six Sigma gibt es vier verschiedene Level - Yellow Belt, Green Belt, Black Belt und Champion:

Yellow Belts werden in den Grundlagen von Lean Six Sigma ausgebildet und führen normalerweise Verbesserungen in ihren Teams durch.


Green Belts werden auf einem höheren Level in den Tools und in der Herangehensweise an Six Sigma ausgebildet und zertifiziert. Sie führen Änderungen innerhalb ihres Unternehmens zusätzlich zu ihren anderen Aufgaben durch.

Black Belts sind professionelle Innovatoren, die die Herangehensweise von Lean Six Sigma und die entsprechenden Tools sicher beherrschen. Sie erbringen wesentliche Veränderungen in der Leistung und der Effizienz eines Unternehmens. Normalerweise sind sie die Leiter einer Veränderungsmaßnahme.

Champions sind die Schirmherren von Projekten zur Leistungsverbesserung. Sie sind normalerweise Manager von Prozessen und Geschäftsbereichen, welche Veränderungs- und Verbesserungsbedarfe erkennen können dabei helfen, Hürden in der Umsetzung zu beseitigen.

Diese Methodik ist sehr erfolgreich und ist eine der am häufigsten verwendeten in allen Organisationen. Die Nachfrage nach
Green Belt und Black Belt Six Sigma Zertifizierungen bei Firebrand Training hat stark zugenommen, insbesondere die Kombination von Green Belt und Black Belt, die Ihnen beide Zertifizierungen in nur 10 Tagen ermöglicht.

Erfahren Sie mehr

George Eckes bietet eine effektive Erklärung und Vorstellung von Lean Six Sigma.

Er benutzt dazu eine interessante Geschichte "Drei blinde Männer und ein Elefant". Die Geschichte geht so:

Drei blinde Männer berühren verschiedene Körperteile eines Elefanten und ziehen sehr unterschiedliche Schlüsse. Einer berührt einen Stoßzahn und sagt, das ist ein Speer. Der zweite berührt den Körper und sagt, das ist eine Mauer. Der dritte berührt den Schwanz und sagt, das ist eine Schlange.

Der Knackpunkt an der Geschichte ist, dass abhängig von ihrer Perspektive und ihrem Standpunkt, die Dinge sehr unterschiedliche Bedeutung haben können. Six Sigma ist eine Metrik. Es ist eine Methodik für Verbesserungen, es ist eine Management-Philosophie und es schafft eine gemeinsame Sprachregelung innerhalb der gesamten Organisation/des gesamten Unternehmens.

Über den Autor:
Sarah Neumann schreibt für Firebrand Training über eine Reihe von IT-bezogenen Themen. Diese umfassen Prüfungen, IT-Training, IT-Zertifizierungen und -Trends, Projektmanagement, Karriereberatung und die IT-Branche an sich. Sarah Neumann hat 13 Jahre Erfahrung in der IT-Branche.

Keine Kommentare:

Facebook Comments