Dienstag, 12. August 2014

Was Sie über Microsoft SQL Server Zertifizierungen wissen sollten






Mit der Veröffentlichung von SQL Server 2014 hat Microsoft einige weitreichende Änderungen seiner aktuellen SQL Server Zertifizierungen durchgeführt. Anders als bei dem Update von Microsoft SQL Server 2008 auf SQL Server 2012, folgen die mit Microsoft SQL Server 2014 verbundenen Zertifizierungen nicht dem normalen Updateverlauf. Bei der Veröffentlichung von SQL Server 2014 verhält es sich ein wenig anders.

Wenn Sie wissen möchten, inwiefern sich die Aktualisierung von SQL Server 2012 auf 2014 verhält, finden Sie die Antworten in unserem FAQ.

F. Wird es eine neue MCSA: SQL Server 2014 Zertifizierung geben? 

A.  Aktuell gibt es keine Pläne, die für eine neue MCSA Zertifizierung sprechen. Zertifizierungen für SQL Server 2014 wird es nur auf MCSE-Level geben. Die größten Neuerungen in SQL Server 2014 konzentrieren sich auf Leistungs-Tuning und Hochverfügbarkeit - Themen, die am besten im MCSE aufgehoben sind.

F. Wie betrifft das Update die MCSA: SQL Server 2012 Zertifizierung? 

A. Sie können nach wie vor die MCSA: SQL Server 2012 Qualifikation erlangen. Die Nummern der aktuellen Prüfungen (70-461/70-462/70-463) ändern sich nicht. Der MCSA: SQL Server 2012 wird auch weiterhin Voraussetzung für beide MCSE-Zertifizierungen bleiben.

F. Wie betrifft SQL Server 2014 die MCSE: Data Platform und MCSE: Business Intelligence Zertifizierungen?

A. Sowohl die MCSE: Data Platform (70-464/70-465), als auch die MCSE: Business Intelligence (70-466/70-467) Prüfungen wurden im April 2014 um SQL Server-Themen erweitert. Die Prüfungsnummern bleiben unverändert.

F. Ich lerne bereits für eine MCSA oder MCSE SQL Server Zertifizierung. Inwiefern betreffen mich die Änderungen des Microsoft Official Curriculum (MOC)?

A. Wenn Sie sich aktuell auf die MCSA: SQL Server 2012 Zertifizierung vorbereiten, müssen Sie sich keinerlei Sorgen machen. Dieser MCSA und seine entsprechenden Prüfungen bleiben unverändert. Lediglich die Referenz auf diese Prüfungen enthält nun nicht mehr die Jahreszahl, sondern nur MCSA: SQL Server.

Sowohl der MCSE: Data Platform und der MCSE: Business Intelligence wurden im April 2014 aktualisiert und enthalten nun SQL Server 2014-Inhalte. Falls Sie Ihren MCSE bereits vor April erlangt haben, werden Sie erst bei Ihrer Rezertifizierungsprüfung über SQL Server 2014 geprüft.

Wenn Sie Ihre MCSE-Prüfung bisher nicht abgelegt haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen Vorbereitungsunterlagen verwenden. Sie können dies überprüfen, indem Sie auf der Firebrand Webseite die überarbeiteten Prüfungsinhalte mit Ihren Unterlagen abgleichen.

F. Ich möchte mehr über die Neuerungen in SQL Server 2014 erfahren. Wo kann ich Übungsmaterial finden?

Sie können bereits kostenlose Übungseinheiten über die Microsoft Virtual Academy abrufen. Alternativ können Sie auch unseren dreitägigen SQL Server 2014 Updatekurs besuchen.


Hoffentlich konnten wir Ihre Fragen zur SQL Server 2014 Zertifizierungen beantworten. Sollten Fragen offen bleiben, zögern Sie nicht uns direkt zu kontaktierten oder hinterlassen Sie einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Über den Autor:
Sarah Neumann schreibt für Firebrand Training über eine Reihe von IT-bezogenen Themen. Diese umfassen Prüfungen, IT-Training, IT-Zertifizierungen und -Trends, Projektmanagement, Karriereberatung und die IT-Branche an sich. Sarah Neumann hat 13 Jahre Erfahrung in der IT-Branche.

Keine Kommentare:

Facebook Comments