Freitag, 15. März 2013

Warum jedes Unternehmen auf Hacker angewiesen ist






Aufgrund des alarmierenden Anstiegs von Cyber-Attacken in den letzten zehn Jahren suchen immer mehr Organisationen nach Wegen sich selbst zu schützen.

BP Gehackt - CEH
Quelle: computerweekly -
"Exxon,Shell, BP hacked in Night Dragon attacks"
Im Zuge des "Hacking America" Berichts von CNBC wurden TOP-CEOs und Internetsicherheits-Experten nach dem potenziellen Schaden von Cyberattacken gefragt und danach, welche Rolle Unternehmen und die Regierung beim Schutz sensibler Daten innehaben.

Auf der jüngsten IHS CERAWeek Konferenz in Houston hat CNBC mit BP CEO Bob Dudly über immer wiederkehrende Cyberattacken auf Firmen gesprochen.

"Cybersecurity ist ein immer wichtiger werdendes Thema in der ganzen Welt - nicht nur in Unternehmen, sondern auch in Regierungen", sagt Dudley. "Wir sehen etwa 50.000 Angriffsversuche pro Tag, so viele wie bei vielen anderen großen Unternehmen. Meines Wissens war bisher keine Attacke erfolgreich, aber wir müssen sehr wachsam sein."

Ist Ihr Unternehmen im Stande, täglich bis zu 50.000 Hacker-Angriffe abzuwehren und so sensible Daten zu beschützen?

Die Anzahl der IT-Security-Bedrohungen wächst stetig und folglich ist in der jüngsten Zeit eine erhöhte Nachfrage nach Sicherheits-Professionals zu verzeichnen. Der Bereich IT-Security ist der am schnellsten wachsende Sektor in der IT-Branche.

Nutzen Sie die Gelegenheit


Möglichkeiten zur Weiterbildung gibt es zahlreiche. Erlangen Sie die richtige Zertifizierung und steigern Sie Ihre Einkünfte deutlich.

CEH - Certified Ethical Hacker
Sie können Unternehmen wie BP helfen, sich gegen Cyberangriffe zu verteidigen. Werden Sie jetzt als Certified Ethical Hacker (CEH) zertifiziert und erweitern Sie Ihren Verantwortungsbereich im Unternehmen. Sie können mit der CEH-Zertifizierung  auch für Regierungen oder andere öffentliche Einrichtungen tätig werden. Besonders große Unternehmen werden auch in Zukunft Schutz von zertifizierten IT-Professionals brauchen, wie z.B. PayPal, Nintendo, Sony und andere.

Die CEH-Zertifizierung von EC-Council ist international anerkannt und bildet den Einstieg in die Welt des (ethischen) Hackens. Als Ethical Hacker ist es Ihre Aufgabe, die Schwachstellen der Systeme des Unternehmens, für das Sie arbeiten, aufzuspüren und anzugreifen. Warum sollte ein Unternehmen Sie dafür einstellen? Weil Sie als "guter" Hacker zwar die Schwachstellen des Unternehmens finden, diese aber im Gegensatz zu den schädlichen Hackern nicht ausnutzen und somit dem Unternehmen helfen können, sich im Bereich IT-Security besser zu schützen.

Nehmen Sie jetzt auch an unserem einmaligen Gewinnspiel "Free Training For Life" teil und erlangen Sie mit etwas Glück die CEH Zertifizierung und alle anderen Zertifizierungen aus unserem Kursangebot kostenlos - ein Leben lang!

Über den Autor:
Sarah Neumann schreibt für Firebrand Training über eine Reihe von IT-bezogenen Themen. Diese umfassen Prüfungen, IT-Training, IT-Zertifizierungen und -Trends, Projektmanagement, Karriereberatung und die IT-Branche an sich. Sarah Neumann hat 13 Jahre Erfahrung in der IT-Branche.

Keine Kommentare:

Facebook Comments